Kirschen im Griesbett

Für 1-2 Personen benötigt ihr:

Frische Kirschen, so viele wie ihr essen könnt

Griesbrei (z.B. Mondamin)

Wenn ihr alles habt, dann geht´s los:

1.) Den Griesbrei nach Packungsanleitung kochen und je nach Geschmack mit etwas Zucker oder Zimt abschmecken

2.) Die Kirschen von Kernen und eventuellen kleinen Mitbewohnern, wie Würmchen, befreien oder ihr seit Naurfreaks, dann könnt ihr auch alles drin lassen ;o)

3.) Die Kirschen zusammen mit dem Gries in einen Teller geben und genießen!

Ich esse es gerne als Hauptspeise im Sommer, da es sehr leicht ist und schnell zu “kochen” geht. Könnt ihr aber auch als Nachspeise servieren.

Viel Spass beim Nachkochen und eine guten Appetit!

Madame Hutch