Monthly Archives: April 2012

Neuer Anstrich

Aloha!

Zur Entspannung habe ich heute meine Nägel aufgehübscht :)

Zuerst eine Schicht des BeYu Lackes mit der Nummer 197.
Dann eine des ANNY Never Can Say Goodbye und als Finish den High Shine Top Coat.

20120419-200355.jpg

20120419-200401.jpg

20120419-200406.jpg

20120419-200411.jpg

Ich habe den ANNY Glitzerlack zu Weihnachten bekommen und seither liebe ich diese Farbe :)
Sie passt zu vielen Gelegenheiten und mit zwei Schichten funkelt er noch mehr!

Da alle Bilder mit der Handy Cam geschossen sind, leidet die Qualität nur etwas :-/
Wie gefällt es euch??

Madame Hutch

Serviettentechnik

Aloha!

Heute stelle ich euch etwas selbst gebasteltes vor, was gleichzeitig auch noch recycelt ist :)

Wie man am Titel erkennen kann, geht es um die Serviettentechnik.
Vor einigen Jahren war es mal ein riesiger Trend, welchen ich wieder für mich entdeckt habe.

Da ich viel Marmelade esse, sammeln sich mit der Zeit leere Gläser an, die ich nicht wegwerfen wollte.
Also bekommen sie einen neuen Zweck als Teelichthalter oder Windlicht zugeteilt.

Alles was ihr dazu benötigt ist folgendes:

- Servietten mit eurem liebsten Motiv
- Bastelkleister
- Pinsel
- Gläser (funktioniert auch mit Blumentöpfen)
- Nagelschere um Motive auszuschneiden

20120417-223335.jpg

20120417-223329.jpg

20120417-223323.jpg

20120417-224121.jpg

Nachdem ihr eure Motive ausgeschnitten und den Kleister nach Anleitung angerührt habt, bestreicht ihr die Stelle auf dem Glas ein, welche ihr bekleben wollt.

20120417-224257.jpg

20120417-224325.jpg

Wenn das Glas so beklebt ist, wie es euch gefällt, dann lasst es gute 2 Stunden trocknen.

Je nach Geschmack kann man es noch mit einem Geschenkband verzieren oder mit Glitzersteinen bekleben.

Ich habe das Glas noch mit einem farblich passendem Dekorsand befüllt, so sieht alles harmonischer aus und die Kerze sitzt nicht so weit unten.

20120417-224631.jpg

20120417-224622.jpg

20120417-224639.jpg

Fertig ist das gute Stück.

Ich finde, es ist auch ein schönes Geschenk oder Mitbringsel.
Also meine Mutter und Schwester haben sich riesig gefreut :)

Gerne könnt ihr mir mal eure Ergebnisse zukommen lassen, die ich, wenn ihr wollt, hier auf dem Blog veröffentliche.

Madame Hutch

Frisch lackiert

Aloha!

Heute habe ich meinen Nägeln einen frischen Anstrich verpasst und zeige euch nun mein Ergebnis:

20120412-213042.jpg

20120412-213037.jpg

Verwendet habe ich diese 3 Schätzchen:

20120412-213049.jpg

Den Klarlack von P2 benutzte ich als Unter- und Überlack.
Dann zwei Schichten des 100% red und den OPI habe ich auf die Ecken aufgetragen.

Wie gefällt’s??

Madame Hutch

Nude Alarm

Aloha!

Wie versprochen folgt nun die Review mit Tragebildern des Catrice Lippie aus der Revoltaire LE.

Ich muss zugeben, dass es mein erster Nude Lippenstift ist und ich war anfangs sehr skeptisch.
Auf einigen Blogs habe ich mir vor dem Kauf Tragbilder angesehen und konnte nur positives lesen.

Beim ersten Auftragen dachte ich mir nur: Hilfe! Wer bist du denn?! Wohl von den Toten auferstanden?!

Aber ich hatte beim ersten mal den Fehler gemacht, dass meine Lippen zu trocken waren.

Beim zweiten Mal sah die ganze Sache dann gaaanz anders aus :)

Nach dem Lippenpeeling und einer Pflege habe ich den Lippenstift nur ganz leicht aufgetragen und verteilt.
Und siehe da! Es sieht toll aus!

Nun bin ich auch sehr begeistert und er ist wunderbar für den Alltag geeignet.

Aussehen:
Angefixt wurde ich hauptsächlich von der wunderschönen Silhouette, die sehr Schick aussieht.
Die Farbe an sich ist geht eher in ein Braun und enthält ganz feine Glitzerpartikelchen, die die Lippen gepflegt aussehen lassen und man sieht tot aus ;)

Auftrag:
Gelingt problemlos und musste keinen Lippenpinsel verwenden.
Er sitzt auch nicht in die Lippenfältchen ab.

Haltbarkeit:
Würde ich als mittelmäßig bis gut beurteilen.
Da man ihn ganz einfach jederzeit nachziehen kann, ohne dass er komisch geschichtet auf den Lippen aussieht.

Fazit:
Definitiv eine Kaufempfehlung, wenn man auf Nude steht!

 

Nun die Bilder:

Naggisch

 

Lippie

Na, was sagt ihr ?
Habt ihr ihn euch auch geholt und ist eure Meinung dazu?

 

Madame Hutch

DM Haul

Aloha!

Heute berichte ich euch kurz von meinem gestrigen DM-Einkauf, denn es kam doch mehr ins Körbchen als ich geplant hatte :)

20120411-183920.jpgc

Im Einzelnen:

- Balea more blonde Spray
- Balea Augenbrauen Enthaarungsstreifen
- Balea Repair+Pflege Intensiv Kur
- Balea Glatt+Glanz Intensiv Kur
- Catrice Revoltaire LE Nude Alarm
- Venus Rasierklingen
- Äpfel aus dem Bauernladen
- Ovomaltine Crunchy Brotaufstrich
- Servietten

Eine Review mit Tragebildern zum Lippenstift folgen noch :)

Madame Hutch

Frühlingsfit

Aloha!

Heute habe ich mir mal die Zeit genommen, um meine Füße etwas aufzuhübschen.
Nach einer langen Winterpause habe ich meinen kleinen Freunden einen frühlingshaften Anstrich verpasst :)

Ignoriert bitte meine Patzer, die kommen noch weg ^^

20120410-111413.jpg

Als Unterlack habe ich den P2 8 in 1 Nail Wonder benutzt.
In 2 Schichten kam der Essie Tour de Finance drüber.

Noch einen schönen sonnigen Dienstag!

Madame Hutch

Sonntagsrückblick

Von der Blogbar habe ich diesen tollen Sonntagsrückblick :)
Schaut doch mal bei ihm vorbei!

In der vergangen Woche stand der Besuch meines Patenkindes als erstes auf dem Plan. Es gab Sachen, die erledigt werden mussten und dazu zählten vor allem Wohnung putzen und Badewanne neu verfugen. Ärgerlich waren die grauen Wolken, aber was soll man dazu noch sagen. Mein aktuelles Buch Glennkill habe ich gelesen und ich liebe es. Ebenfalls nicht vorenthalten möchte ich den Karfreitag, weil alle Freunde zusammen waren und wir ausgelassen gefeiert haben. Leckere Sachen gabs letzte Woche auch, vor allem am Samstag das Frühstuck bei meiner besten Freundin. Bei den Nachrichten hat mich vor allem die Präsidentschaftswahl in den USA beschäftigt. Im Internet war ich ebenfalls unterwegs, wobei ich dort unter anderem auf Soup.io war. Sehr stressig und überfüllte Geschäfte , so sah mein Einkauf aus. Wenn ich so zurück schaue, war es doch sehr schön, wobei unser traditionelles Karfreitagsgrillen das Beste von allem war.

Madame Hutch

Aus alt mach neu …

… oder so ähnlich könnte man meinen heutigen Friseurbesuch bezeichnen ^^

Ich muss zugeben, dass ich schon seit einem halben Jahr weder zum schneiden, noch zum färben in mein Stammsalon gegangen bin.
Nicht weil ich ein Geizknopf bin, sondern einfach kein Geld hatte :-/

Aber nun wurde es doch mal wieder Zeit mir eine anständige Frisur verpassen zu lassen, denn jeder Blick in den Spiegel jagte mir einen Schauer über den Rücken.
Bisher habe ich die Haare immer, was man natürlich gesehen hat, selbst in ein Rotbraun getönt.
Nun hab ich doch Lust sie wieder in meinem Naturton, Blond, zu tragen und bin auf dem Weg meine Haare Step by Step aufzuhellen.
Schneiden war jetzt nicht so wichtig, weil meinen Spitze doch sehr gesund sind und ich so gut wie nie meine Haare mit einem Gätteisen bearbeite.

Natürlich habe ich noch Vorher / Nachher Bilder geschossen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden:

Vorher

Nachher

Ich finde, dass man schon einen Unterschied erkennen kann und habe mir extra ein neues Shampoo und eine neue Spülung von Balea gekauft, die einen aufhellenden Effekt haben.

Was sagt ihr dazu?

Madame Hutch

BlogSale

Hallöchen ihr Lieben!

Heute starte ich meinen ALLER ERSTEN Blogsale und hoffe, dass er erfolgreich sein wird :)

Ich trenne mich von meinen Ohrringen, die meist neu und ungetragen, bzw. kaum getragen sind, da ich keine Ohrringe mehr tragen kann und will nicht, dass sie bei mir verstauben.

Die Lila-Farbenen und die Schwarzen kosten 1,50€

Für die schwarzen mit dem Frauenkopf drauf hätte ich gerne 2,50€

Es kommt für alle noch 0,50€ Versand hinzu.

Dazwischen ist noch ein kleiner Perlenring, den ich für 0,50€ hergebe.

Bei Interesse einfach eine E-mail schreiben, dann versende ich schnellstmöglich nach erhalt des Geldes.

 

 Soooo, das sind meine kleinen Schätze.
Die müssten eigentlich alle von Bijou Brigitte sein, da habe ich üblicherweise meinen Schmuck gekauft.

Madame Hutch

Neue Liebe

Nein, nein, nicht das was ihr wieder denkt ;) JD ist immer noch mein Mann meiner Träume, aber ich habe eine neue Liebe im Bereich Nagellack entdeckt:

ESSIE

Seit diese Lacke in die DM´s eingezogen sind, schlägt mein Herz höher und das nicht ohne Grund, denn Essie hat meinen bisherigen Favorit, ANNY, vom Tron gestoßen.

Mein erster dieser Marke ist ein knalliges Pink und trägt den Namen Tour de Finance und bekommt von mir in den Bereichen Auftrag, Farbe, Konsistenz und Haltbarkeit 100 Punkte.

Dank seinem breiten Pinsel gestaltet sich der Auftrag unkompliziert und durch die eher dünnflüssige Konsistenz (was mir persönlich viel lieber ist als ein zäher und dickflüssiger Lack) trocknet mit zwei Schichten innerhalb von 20 Minuten komplett durch, sodass ich anschließend alles machen kann.

Wie gesagt ist die Farbe ein knalliges blaustichiges Pink mit ganz feinen Schimmerpartikeln, die den Nagel in der Sonne wunderschön glänzen lässt.

Dieser wieder wird definitiv nicht mein letzter sein und der Preis von 8€ sind wirklich vertretbar, weil das Preis-Leistungsverhältnis wirklich top ist!

Nun lass ich die Bilder sprechen:

Na, wie sagt ihr dazu?
Das ist doch DIE Frühlingsfarbe schlechthin oder?

 

Madame Hutch